Nachhaltigkeitsprozesse als Chance und Herausforderung für die Geotechnik am Beispiel von Geobaustoffen

30. Mai 2022, 17:30 Uhr

Stuttgarter Geotechnik-Seminar
im Hybrid-Format

Zeit: 30.05.22, 17:30 – 19:00 Uhr
Referent/in:

Dr.-Ing. Lars Vollmert
Naue GmbH & Co. KG, Bereichsleitung Support

Download als iCal:

220530_Bild

Die hochaktuellen gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Umbrüche infolge der Klimaveränderungen spiegeln sich auch im Bauwesen wieder. Mit der Bereitstellung der Infrastruktur wie Straßen, Wasserwegen, Logistikflächen und Deponien sind geotechnische Bauwerke unmittelbar betroffen. Bauweisen und Baustoffe müssen sich den veränderten Randbedingungen anpassen und sind Teil der Lösung der anstehenden Aufgaben. Einer der baugeschichtlich neuesten Baustoffe sind die Gruppe der Geokunststoffe. Sie weisen eine enorme technische Vielseitigkeit und ein außerordentliches Gestaltungspotential auf. Am Beispiel dieser Baustoffgruppe, der sogenannten Geobaustoffe, wird der Beitrag die konkreten Maßnahmen diskutieren und aufzeigen, wie sich die Prozesse und Produkte in Zukunft verändern werden:

  • Wie kann Nachhaltigkeit im Bauwesen konkret gelebt und umgesetzt werden?
  • Wie verändern sich neben den Produkten selbst auch die Prozesse des Kommunizierens, des Planens, Dokumentierens und der Vernetzung der Baubeteiligten untereinander?
  • Inwiefern wird sich die Bauwirtschaft aktuell und in naher Zukunft grundlegend verändern?
  • Welche Rolle spielt die Digitalisierung für die Umsetzung nachhaltiger Lösungen?

> Reminder zum Vortrag am 30.05.2022

> zum Stuttgarter Geotechnik-Seminar

Studierende des Bauingenieurwesens in höheren Semestern sowie Fachkollegen aus Ingenieurbüros, Baufirmen und Behörden
Anmeldung nicht erforderlich; Grundkenntnisse im Fachgebiet Geotechnik
Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Universität Stuttgart
Hörsaal V7.03
Pfaffenwaldring 7
70569   Stuttgart
Link: Teilnahme an der Videokonferenz 

Kontakt:

Dieses Bild zeigt Bernd Zweschper

Bernd Zweschper

Dipl.-Ing.

Akademischer Oberrat, stellv. Institutsleiter

Dieses Bild zeigt Birgit Hagenau

Birgit Hagenau

 

Sekretärin

Zum Seitenanfang